Seminare - Hundeschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine folgen sobald Covid es zuläßt



Tagesseminar "Mantrailing für den Familienhund"

In diesem Seminar werden Einblicke in das Mantrailing für Familienhunde gegeben. Das bedeutet: Der Spaß und die Auslastung stehen im Vordergrund; und keine sportlichen Ziele. Zunächst werden theoretische Grundlagen vermittelt, dann starten wir mit der Praxis. Die teilnehmenden Hunde lernen nach einem angebotenen Geruch den dazugehörigen Menschen zu suchen. Dazu sollten die Hunde ein gut sitzendes Geschirr tragen.

Mitzubringen sind:

Schleppleine

2 - 3 kleine runde oder ovale "Tupperdosen“ Nassfutter

ein getragenes T-Shirt in einem verschließbaren Frischhaltebeutel (als Geruchsartikel)

Wasser für die Hunde

Die Teilnehmerzahl mit Hund ist begrenzt auf 6 Teams.

Unkostenbeitrag: 50 € für Kursteilnehmer mit Hund, 35 € für Kursteilnehmer ohne Hund

Wo: Hundeschule Iserlohn

Ansprechpartnerin ist Angelika
Angelika@hundeschule-iserlohn.de

Überweisen Sie den Betrag bitte auf das Konto der Hundeschule des TSV Iserlohn,
bei der Sparkasse Iserlohn, IBAN: DE41 4455 0045 0004 5356 39 BIC: WELADED1ISL
Nach Zahlungseingang ist der Teilnehmerplatz reserviert.
_______________________________________________________________________________

"Trick + Co. Workshop"

Etwas Theorie muss sein:

- Welche Tricks kann der Hund erlernen?

- Welche Hilfsmittel unterstützen das Training?

- Wie können Tricks zu Kombinationen verbunden werden?

- Was ist doggie-fit?

- Darf ich bitten? Zum Tanz mit dem Hund!

Und jetzt, auf zur Praxis:

- Clickertraining

- die richtige Belohnung und Motivation

- Ein- und Ausschalten des Hundes

- erste Tricks und eine doggie-fit-Wendung

Referentin: Eva-Maria Wittulsky, Tricktrainerin, Dogdance-Richterin

Kosten für den Workshop: 5 Euro für Kursteilnehmer, 8 Euro für Gäste.
Der gesamte Erlös fließt dem Tierheim Iserlohn zu.

Für Rückfragen wendet euch an Eva.
Eva-Maria@hundeschule-iserlohn.de
_______________________________________________________________________________

Schnuppertag: Teamwork Mensch-Hund - Nasenarbeit

Wir stellen die gängigsten Auslastungsmöglichkeiten für die Hundenase in Theorie und Praxis vor.
Sie haben Gelegenheit zum Ausprobieren:

Fährte, Mantrailing, Futterbeute/Dummy, Geruchsunterscheidung

Die Teilnehmerzahl mit Hund ist auf 8 Plätze begrenzt.

Unkostenbeitrag: Teilnahme mit Hund 50,-€ Teilnahme ohne Hund 35,-

Wo: Hundeschule Iserlohn
Von: 9:30 - ca. 16:00 Uhr

Ansprechpartner sind Angelika, Sarah, Jule
angelika@hundeschule-iserlohn.de
______________________________________________________________________________

Themenabend ,,Lernverhalten beim Hund"

Ansprechpartnerin Angelika
_______________________________________________________________________________

Tagesseminar "Mein Hund, der Dummy und ich"

Beginn 9.30 Uhr-Ende ca. 16 Uhr

Referenten:
Angelika Casado Grimm - Trainerin der Hundeschule Iserlohn des TSV IS und Umg. e. V.
Julia Mallon- Trainerin der Hundeschule Iserlohn des TSV IS und Umg. e. V.

In diesem Seminar geben wir Einblicke in die Dummyarbeit und wie sie mit dem Familienhund in der Freizeit eingebracht werden kann. Das bedeutet der Spaß und die Auslastung stehen im Vordergrund
und keine sportlichen Ziele. Zunächst werden theoretische Grundlagen vermittelt, dann starten wir mit dem Einstieg in die Praxis …

Mitzubringen sind:

Schleppleine

Pfeife

Dummy, Futterdummy oder Dummyball

Klicker

Kleine weiche, gut zu schluckende Leckerchen (hochwertig: Fleischwurst, Käse, o.ä.)

Decke als Ruheplatz

Kauartikel (evtl. während der Theorie zur Beschäftigung)

Wasser für die Hunde und Trinknapf


Die Teilnehmerzahl mit Hund ist begrenzt auf 6 Teams.

Unkostenbeitrag:
50,00 € für Kursteilnehmer mit Hund/ Gäste mit Hund 60,-
35,00 € für Kursteilnehmer ohne Hund/ Gäste ohne Hund 45,-

Wo: Hundeschule Iserlohn

Ansprechpartner ist Angelika

Überweisen Sie den Betrag bitte auf das Konto der Hundeschule des TSV Iserlohn
bei der Sparkasse Iserlohn,
BLZ 445 500 45, Konto 45 35 639 IBAN: DE41 4455 0045 0004 5356 39 BIC: WELADED1ISL.
_______________________________________________________________________________

Mein Hund kann lesen "Die Fährte"

An diesem Infoabend wird ein Einblick in die Fährtenarbeit vermittelt.
Aufgrund ihrer hervorragenden Nase können unsere Hunde so artgerecht ausgelastet werden.

Was ist eine Fährte?

Faszination Hundenase

Aufbau einer Fährte

Die Teilnehmerzahl mit Hund ist begrenzt auf 8 Teams.

Unkostenbeitrag: 13 € für Kursteilnehmer mit Hund, 10 € für Kursteilnehmer ohne Hund

Wo: Hundeschule Iserlohn

Ansprechpartner sind Angelika und Julia
Angelika@hundeschule-iserlohn.de

Überweisen Sie den Betrag bitte auf das Konto der
Hundeschule des TSV Iserlohn u. Umg. e. V.
bei der Sparkasse Iserlohn, IBAN: DE41 4455 0045 0004 5356 39
BIC: WELADED1ISL
Nach Zahlungseingang ist der Teilnehmerplatz reserviert.
_______________________________________________________________________________

Tageseminar "Unerwünschtes Jagdverhalten"
mit Besuch des Wildgeheges Mesekendahl

Tagesseminar in Theorie und Praxis - Termin folgt
Beginn 9:30 Uhr in der Hundeschule, Ende ca. 16:00 Uhr am Wildgehege Mesekendahl

Referenten:
Tina Will - Trainerin der Hundeschule Iserlohn des TSV IS und Umg. e. V
Angelika Casado Grimm - Trainerin der Hundeschule Iserlohn des TSV IS und Umg. e. V.

Was passiert im Hundekörper?

Hat jagen etwas mit Bindung zu tun?

"Anti"-Jagdtrainnig ? Gibt es das wirklich?

Auf was muss ich beim Spaziergang achten?

Welche Möglichkeiten gibt es, den Hund zu kontrollieren?

Ist es zu spät, wenn mein Hund schon einmal jagen war?

Wie schaffe ich es, dass mein Hund auf mich achtet?

Ist ein jagender Hund gefährlich?

In diesem Seminar sollen die Grundlagen für einen entspannten
Spaziergang ohne Leine geschaffen werden.

Mitzubringen: Halsband, gut sitzendes Geschirr, Führleine 2 bis 3 m, interessante hochwertige Leckerchen, Futterbeutel oder Lieblingsspielzeug, keine Flexi- oder Rollleine!

Unkostenbeitrag inkl. Eintritt:
50 € für Kursteilnehmer mit Hund / 35 € für Kursteilnehmer ohne Hund
60 € für Gäste mit Hund /45 € für Gäste ohne Hund
Die Teilnahme mit Hund ist begrenzt.

Wo: Hundeschule Iserlohn, anschließend Wildgehege Mesekendahl

Ansprechpartnerin ist Angelika
_______________________________________________________________________________

Themenabend „ Erste Hilfe am Hund“

Im Schulungsraum der Hundeschule Iserlohn

Im Kurs werden alle wichtigen Themen der Erstversorgung beim Hund behandelt. Dabei geht es von Verletzungen wie Schnitt- oder Bisswunden über Prellungen und Knochenbrüche bis zur Magendrehung, um nur einige Themen zu nennen.
Da einige Dinge auch praktisch geübt werden, können gerne ruhige, sozialverträgliche Hunde mitgebracht werden.

Unkostenbeitrag: 12,00 € für Kursteilnehmer und Mitglieder im Tierschutzverein Iserlohn e. V.
und TSV Hagen, 15,00 € für Gäste

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob Sie einen Hund mitbringen möchten.
Die Anzahl der Hunde muss leider begrenzt bleiben.

Ansprechpartnerin ist Angelika.
_______________________________________________________________________________

Themenabend
Grundlagen zur Anschaffung und Haltung von Hunden
sowie Beschäftigungsmöglichkeiten


im Schulungsraum der Hundeschule, Steltenberg 19z, 58642 Iserlohn

Auszug aus dem Inhalt:

Überlegungen zur Anschaffung eines (zusätzlichen) Hundes

Der Unterschied zwischen "Hundevermehrern" und „seriösen Hobbyzüchtern“

Das Tierheim im Wandel der Zeit.

Welche Haltung ist artgerecht?

Beschäftigungsmöglichkeiten für Hund und Halter für drinnen und draußen

Vorstellung moderner Hundesportarten in spannenden Videosequenzen.

Rassetypische Eigenschaften - gibt es sie wirklich?

Informationen zur optimalen Anwendung von Hundezubehör wie z. B. Halsbänder- und Leinenarten, Halti, Stachelhalsbänder, Rütteldose, Übungsgeschirr, Clicker, unsichtbares Futter u. v. a.

Impf- und Entwurmungshinweise; wie erkenne ich frühzeitig Erkrankungen bzw. Verletzungen,
wie effektiv ist Vorbeugung?

Der Microchip - lebenswichtig oder gesundheitsschädlich?

„Läufige Hündin“ - "heißer Rüde" - Zwei Extreme?

Allgemeine Infos zur Fütterung und Ernährung des Hundes.

Der Vortrag ist besonders geeignet für Ersthundebesitzer, zur Wissensauffrischung und dient auch zur Vorbereitung auf Sachkundeprüfung gem. LHundG NRW. Das Mitbringen des Hundes ist nicht erforderlich.

Kostenbeteiligung:

9,00 € für Kursteilnehmer, Mitglieder von Tierschutzvereinen
15,00 € für Gäste. Alle Erlöse fließen dem Tierheim Iserlohn zu.

Referent: Gerd Wittulsky (Ehrenamtlicher Hundetrainer, VDH-Ausbilder,
Sachverständiger des Landes NRW gem. LHundG NRW)
_______________________________________________________________________________

Zusatzkurs „Vorbereitungskurs zur Begleithundprüfung mit Abschlussprüfung“

Ansprechpartner Gerd
_______________________________________________________________________________

Zusatzkurs „Infoabend zum Thema Trick & Co.“

Starttermin einer neunen Beginnergruppe folgt – Ansprechpartnerin Eva
_______________________________________________________________________________

Einführung in die Welt des „Clickers“

Ansprechpartner Gerd

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü